Oeil de Perdrix AOC - 2016

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
20,40 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand


Weingut: Les Caves du Prieuré, Cormondreche
Inhaber: Association des Vignerons de la Côte Neuchâteloise
Önologe: Cédric Jéquier
Größe des Weinguts: 32 Hektar (im Besitz von ca. 50 Familien)
Ertrag je Hektar: 45 - 65 hl je nach Rebsorte
Jahresproduktion: 250.000 Flaschen
Rebsorten im Anbau: Chasselas, Pinot Gris, Chardonnay, Riesling-Sylvaner, Sauvignon Blanc, Pinot Noir, Garanoir  
Boden: Der Boden besteht aus Kalkstein, ist mittelschwer bis leicht und etwas sandig.
Klima: Das ca. 600 Hektar große Anbaugebiet liegt zwischen See und Bergen. Es herrscht ein mildes, vor allem durch den See beeinflusstes Mikroklima.
Bemerkungen: Die kleine Genossenschaft wurde 1939 gegründet und hat ihren Sitz im ehemaligen Winzerhaus der Mönche von Môtiers. Daher stammt auch die Bezeichnung Prieuré (Konvent, Abtei). Das Gebäude dient schon seit über 500 Jahren als Weinlager. Gekeltert werden Trauben aus den Neuenburger AOC Gemeinden Corcelles-Cormondréche, Auvernier, Boudry Colombier und Peseux et Neuchâtel.

 
Herkunft:   Schweiz, Neuenburg
Jahrgang:   2016
Qualitätsstufe:   AOC = kontrollierte Ursprungsbezeichnung
Farbe:   zartes Rosé
Rebsorten:   Pinot Noir
Aromen:   Himbeere, Rhabarber, Haselnuss
Geschmack:   feinfruchtig, süffig, filigran
Trinktemperatur:   10 - 12 Grad Celsius
Lagerung:   kann noch 2 - 3 Jahre gelagert werden
Kartoninhalt:   6/0,75 l
Grundpreis:   1l/EUR 27,20
Alkohol:         13,0 % Vol.
Allergenhinweis:   enthält Sulfite