Chenin Blanc "Chameleon" WO - 2018

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
8,40 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand


Weingut: Jordan Winery, Stellenbosch/Südafrika
Inhaber und Önologen:
Gary und Kathy Jordan
Größe des Weinguts:
146 Hektar (davon 105 Hektar bepflanzt)
Ertrag je Hektar: 52 hl
Jahresproduktion: ca. 780.000 Flaschen
Rebsorten im Anbau: Chardonnay, Sauvignon Blanc, Chenin Blanc, Riesling,
Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Syrah, Pinot Noir
Boden: Weinberge in 160-410m Höhe. Kiesige bis homogene Lehmböden. In flacheren Ostlagen überwiegend grobe Sand- und Lehmböden. Ausrichtung der Weingärten in alle vier Himmelsrichtungen.
Klima: Mediterranes, durch die Nähe sowohl zum Indischen als auch zum Atlantischen Ozean einzigartiges maritim beeinflusstes Klima. 

Bemerkungen: Das kongeniale Winzerehepaar Kathy und Gary Jordan hat in zwei Jahrzehnten eine der schönsten und bedeutendsten Weinfarmen Südafrikas aufgebaut. Durch Fleiß, Weitblick und Verstand haben sie ihre einzigartigen natürlichen Ressourcen genutzt, um sich mit der Erzeugung von beständig guten, teilweise herausragenden Weinen in der Gilde der besten Winzer Südafrikas fest zu etablieren. Durch die extrem zuverlässige und vernünftige Vermarktungspolitik von Kathy und Gary Jordan können sich die Genießer und Freunde dieser großartigen Weine über die seit Jahren stabilen Preise und damit über ein ausgezeichnetes Preis-/Genussverhältnis freuen.

 
Herkunft:   Südafrika, Stellenbosch
Jahrgang:   2018
Qualitätsstufe:   Wine of Origin
Farbe:   Weiß mit grünen Reflexen
Rebsorten:   Chenin Blanc
Aromen:   Birne, Honigmelone, weiße Blüten
Geschmack:   saftig, frisch, zarter Schmelz, pikanter Nachhall
Trinktemperatur:   8 - 10 Grad Celsius
Lagerung:   1 - 2 Jahre
Kartoninhalt:   6/0,75 l
Grundpreis:   1l/EUR 11,20
Alkohol:         13,0 % Vol.
Allergenhinweis:    enthält Sulfite                                       

Speiseempfehlung: Ein Wein, der aufgrund seiner animierenden Frucht, pikante Gerichte sehr gut ergänzt, wie Geflügelcurry mit Spinat und Basmatireis, Sushi mit Wasabi, Hartkäse mit Feigensenf oder Stachelbeermarmelade. Natürlich passt er auch zu in Olivenöl pochiertem Seeteufel mit Paprikagemüse oder Rascasse in Kapern-Zitronenbutter mit Würfelkartoffeln.