Ihr Warenkorb
keine Produkte

Spätburgunder QW - 2017

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
8,20 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand


Weingut Rieger, Buggingen/Markgräflerland. Durch den Einstieg des jungen Winzermeisters Philipp Rieger in den elterlichen Betrieb hat das Weingut einen deutlichen Qualitätsschub erfahren. Im Jahr 2005 wurden die Weingärten auf kontrollierten biologischen Weinanbau umgestellt. 
Inhaber und Önologe: Philipp Rieger
Größe des Weinguts: 13 Hektar
Ertrag je Hektar: 75 hl
Jahresproduktion: 50.000 Flaschen
Rebsorten im Anbau: Gutedel, Grauer Burgunder, Weißer Burgunder, Chardonnay, Muskateller, Gewürztraminer, Riesling, Spätburgunder, Regent
Boden: Tiefgründiger, von Lößlehm geprägter Verwitterungsboden
Klima: Durch die burgundische Pforte, einem ca. 30 km breiten Tal zwischen Vogesen und Jura, erreicht eine warme mediterrane Strömung das Markgräflerland.
BIO-Zertifizierungs-Code: DE-ÖKO-039

 
Herkunft:   Deutschland, Baden Württemberg
Jahrgang:   2017
Qualitätsstufe:   Qualitätswein 
Farbe:   dunkles Kirschrot
Rebsorten:   Spätburgunder
Aromen:   Waldbeeren, mineralistisch, Vanille
Geschmack:   leicht, fruchtig, frische Säure 
Trinktemperatur:   16 - 18 Grad Celsius
Lagerung:   sehr gute Trinkreife, Lagerpotential 2 - 4 Jahre  
Kartoninhalt:   6/1,0 l
Grundpreis:   1l/EUR 8,20
Alkohol:         13,0 % Vol.
Allergenhinweis:    enthält Sulfite                                       

Speiseempfehlung: Ein Rotwein, den man (bei ca. 16°-18°C) aus einem Burgunderglas genießen sollte. Es bieten sich Gerichte an, wie Carpaccio vom Rind mit Steinpilzen, getrüffelte Berglinsen mit Kaninchen, Meerwolf mit Nusskruste auf Roter-Beete-Soße oder Pasta mit Pfifferlingen.