Weingut von Racknitz, Nahe/Deutschland

Weingut von Racknitz
Weingut: von Racknitz, Nahe
Inhaber und Önologen: Luise von Racknitz
Größe des Weinguts: 14 Hektar
Ertrag je Hektar: 40 hl
Jahresproduktion: 60.000 Flaschen 
Rebsorten im Anbau: Riesling (95%), Schwarzriesling, Grauburgunder
Boden: Sehr leichte, steinige Böden, verschiedene Arten Vulkangestein und verschiedene Schieferböden. 
Klima: Sehr trockenes Klima, nur ca. 350 mm Niederschlag im Jahr.

Bemerkungen: "Große Weine entstehen nur in großen Lagen". Die Philosophie von Luise von Racknitz versteht man schnell, wenn man ihre verschiedenen Rieslinge gekostet hat: Jeder Wein überzeugt durch einen sehr eigenständigen Charakter.
 
Riesling auf Schieferboden gewachsen QW - 2014
Knackiger Riesling von der Nahe. Die Aromenvielfalt hat uns bei den Proben animiert, auch ein zweites Glas zu verkosten. Dieser Weißwein wird jeden Rieslingkenner begeistern.
14,30 EUR
19,07 EUR pro 1L
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Riesling auf Vulkangestein gewachsen QW - 2015
Charakterstarker Weißwein von der Nahe. Die große, weiße Traubensorte Riesling präsentiert sich in diesem Wein von ihrer pikantesten Seite. Nicht nur zu Spargelgerichten ein geschmackvoller Begleiter.
14,30 EUR
19,07 EUR pro 1L
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Riesling Odernheimer Kloster Disibodenberg Alte Reben QW - 2013
Die Önologin Luise von Racknitz, vom gleichnamigen Weingut, keltert stilechte, charaktervolle Rieslinge. Die Weißweine werden von einer komplexen Säurestruktur und einer ausgeprägten Mineralität begleitet.

Ein Riesling der Premiumklasse!
17,90 EUR
23,87 EUR pro 1L
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 3 (von insgesamt 3)